LUTZENBERG. Mit einem grossen Jubiläumsfest am Samstag, 13. September, und einem vielseitigen Frühschoppenkonzert am Sonntag, 14. September, feiert der Musikverein Lutzenberg das 100-jährige Bestehen.

Im Jahre 1914 gründete der in Brenden, Lutzenberg, wohnhafte Emil Kern mit seinen zwei Söhnen und weiteren fünf musikbegeisterten Burschen die Jugend- bzw. Knabenmusik Lutzenberg. Das unermüdliche Engagement von Emil Kern bewirkte einen kontinuierlichen Mitgliederanstieg, was den Jungmusikanten verschiedene öffentliche Auftritte erlaubte.

«Hut-Musik»
Am Landsgemeinde-Samstag 1917 trat die Jugendmusik zum ersten Rundgang in der Gemeinde an. 1919 ging aus der Jugendmusik der Musikverein Lutzenberg hervor. In der Folge organisierte der Verein ein erstes Unterhaltungskonzert, worauf er sich für die Anschaffung von einheitlichen Mützen entschloss.

Der Musikverein Lutzenberg im Jahre 1938 – noch ohne Uniform. (Bild: Bilder: pd)

Der Musikverein Lutzenberg im Jahre 1938 – noch ohne Uniform. (Bild: Bilder: pd)

 

 

Oft und gerne zeigte sich die «Hut-Musik», wie man sie damals zuweilen nannte, darauf in der näheren und weiteren Umgebung. Nach den erfolgreichen Auftritten an der Landsgemeinde in Trogen (1926) und an den Kantonalen Musikfesten in Wolfhalden (1929) und Waldstatt (1938) trug man sich mit dem Gedanken, eine komplette Uniform anzuschaffen.

Einheitskleidung ab 1939
Am Landsgemeinde-Rundgang 1939 war es so weit: die Musikantenschar trat erstmals in Einheitskleidung auf. Diese Uniform konnte 1966 durch eine neue Bekleidung ersetzt werden. Im Laufe der Jahre wurde diese Einheitskleidung den Musikantinnen und Musikanten jedoch zu kurz und zu eng, auch waren für den Nachwuchs keine Uniformen vorhanden. 1984 bot sich die Möglichkeit, gut erhaltene Occasions-Uniformen zu erwerben und diese mit der bisherigen Bekleidung auszutauschen.

Uniform zum Achtzigsten
Trotz sorgfältiger Behandlung setzten Wind und Wetter der Occasions-Garderobe stark zu. Die wohlwollende Unterstützung der Bevölkerung und vieler Musikfreunde machten es dem Musikverein möglich, zum 80-jährigen Bestehen eine neue Uniform anzuschaffen, die im Oktober 1994 festlich eingeweiht werden konnte.

Und nun wartet der Musikverein auch zum 100. Geburtstag wieder mit einem vielseitigen und spannenden Jubiläumsfest auf: zum einen gibt sich der Verein ein neues Logo und zum andern erfüllen sich die Musikanten einen lange gehegten Wunsch und werden sich den Festbesuchern als Ergänzung zur Uniform in modischen Polo-Shirts präsentieren. Kurzum: Mit dem Jubiläumsanlass zum 100. Geburtstag des Musikvereins steigt in Lutzenberg einmal mehr ein Fest für die ganze Gemeinde. (pd)

AWARD WINNING PRODUCE

Order Online

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque vestibulum aliquam cursus. Mauris molestie aliquam urna. Curabitur nec eleifend risus. Integer eget libero sed elit pharetra ultricies eu in augue. Integer eget libero sed elit pharetra ultricies eu in augue.

new0homepage-intro-block