Lutzenberg: Es ist schon Tradition, dass der Musikverein Lutzenberg zu einem vorweihnachtlichen Konzert in die Kirche Thal einlädt. Wie am Sonntag. – hr/rn

Kirchenkonzert Thal 2013

MV-Lutzenberg in der Kirche Thal, sorry für Bildqualität

Eröffnet wurde das Konzert mit dem gehaltvollen Konzertmarsch „Viva Festiva“, von Siegfried Rundel, worauf Verena Federli die zahlreichen Besucher freundlich begrüsste. Gewohnt locker führte sie aber auch durch das Programm und vermittelte zu den Musikvorträgen interessante Hintergrundinformationen. Einen ersten Höhepunkt erspielten die unter der Direktion von Walter Rütsche stehenden Musikantinnen und Musikanten mit „Viva Belcanto“, einem Potpourri bekannter Melodien wie dem „Gefangenenchor“ aus der Oper Nabucco oder dem Triumph-Marsch aus Aida sowie den wunderschönen Liedern „Santa Lucia“ und „Funiculi, Funicula“, hat der Komponist Alfred Bösendorfer mit dieser Melodienfolge doch ein Konzertwerk geschaffen, das sowohl die grosse Not früherer Zeiten als auch die Hoffnung auf vermehrten Zusammenhalt zum Ausdruck bringt. Mit präzisem Einsatz und viel Feingefühl präsentierte der Musikverein sodann den Walzer „Über den Wellen“ –  eine berühmte Komposition des mexikanischen Tonkünstlers  Juventino Rosas, deren Erstaufführung unter dem Titel „Sobre las Olas“ ins Jahr 1884 zurückgeht, noch immer aber mit Begeisterung aufgenommen wird.

Gekonnt und stimmungsvoll meisterten die Musikanten aber auch den von Uli Roever speziell für Blasorchester erfrischend arrangierten Evergreen „Highland Cathedral“, der das Publikum in die Zeiten alter schottischer Musik entführte.

Ein weiteres Highlight der bunten Melodienfolge war der Song „Estela Mexico“, der die Musikantenschar gemeinsam mit dem Gesangsduo Monica Widmer und Florian Rutz im Beguine-Rhythmus mit Heiterkeit und Freude auf eine Reise nach Lateinamerika führte. Dieser musikalische Ausflug vermochte die   zahlreichen Zuhörer ganz besonders zu begeistern und verlangte stürmisch nach einer Wiederholung, bevor das von Johannes Brahms geschaffene Lied „Guten Abend, gut Nacht“ das beeindruckende Konzert harmonisch abrundete. Mit intensivem Applaus bedankte sich das Publikum und wurde von den Musikanten mit zwei Zugaben belohnt.

AWARD WINNING PRODUCE

Order Online

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque vestibulum aliquam cursus. Mauris molestie aliquam urna. Curabitur nec eleifend risus. Integer eget libero sed elit pharetra ultricies eu in augue. Integer eget libero sed elit pharetra ultricies eu in augue.

new0homepage-intro-block